Tageseintritt für 4 Personen zum halben Preis!

Sichern Sie sich Ihren Gutschein für das Deutschordensmuseum und sparen Sie 14,- €!

  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Gutschein
    50% Rabatt
  • Preis: 14,- €
  • Wert: 28,- €
  • Versandkosten:2,- €
  • Verfügbar: 4 St.

Alle Gutscheine und Tickets nur solange der Vorrat reicht!

Konditionen

Gutschein ist einlösbar für den Tageseintritt für 4 Personen. Eine Bar- bzw. Restauszahlung sowie das Belassen eines Restwerts auf dem Gutschein sind nicht möglich.

Der Deutsche Orden ist ein Mythos, dessen 825-jährige Geschichte im Deutschordensmuseum sachlich präsentiert wird. Der Orden war an den Kreuzzügen beteiligt, eroberte und beherrschte Preußen und seine Mitglieder nutzten den Orden als Versorgungsinstitut. In ganz Europa von Gotland bis Sizilien, von Spanien bis Ungarn findet man seine Spuren. Nach 1809 orientierte der Orden sich neu und wurde zum geistlichen Institut. Heute ist er in mehreren Ländern Mitteleuropas sozial-karitativ tätig.


Im Museum kann man die interessante Geschichte des Ordens mit Höhen und Tiefen, Kriegen und Krisen, Aufbauleistungen sowie als Auftraggeber für Kunst und Kultur erleben.


Das große Modell der Burg Rehden zeigt beispielhaft eine Ordensburg der Backsteingotik. Porträts der Ordensritter und Hochmeister stellen uns diese Persönlichkeiten vor. In einer neuen Abteilung wird vorgestellt, wie der Orden in den letzten 200 Jahren von den Entwicklungen der europäischen Geschichte betroffen war.

Deutschordensresidenz Mergentheim
Das Schloss als jahrhundertelange Residenz der Hochmeister und Zentrale des Ordens mit seinen Spuren von Romanik bis Klassizismus wird erlebbar gemacht. Das Schloss in Mergentheim hat viel zu bieten: Staufische Palasarkaden aus dem 13. Jahrhundert, die berühmte Berwarttreppe mit der freitragenden Spindel von 1564, Alte und Neue Fürstenwohnung mit ihrem Stuck. Wandeln Sie wie der Hochmeister über die Empore der Schlosskirche, schreiten Sie durch die ehrgebietende Hochmeistergalerie, erblicken in der geistlichen Schatzkammer die große Strahlenkranzmadonna aus purem Silber, erleben die kostbare Möblierung der neuen Fürstenwohnung, und als Höhepunkt den Kapitelsaal mit seiner eleganten klassizistischen Ausstattung und dem interessanten Raumprogramm.

Stadtgeschichte
Funde aus der Merowingerzeit (6.-8. Jahrhundert) zeugen von den ersten Mergentheimern. Mergentheim war von Orden und Klöstern geprägt, was z. B. eine hochkarätige gotische Madonna von 1280 oder ein Hl. Sebastian von einem Augsburger Silberschmied dokumentieren. Sehenswert die barocke Hofapotheke mit dem Waagenhalter und die besonderen Uhren des international gefragten Uhrenbauers Baumgartinger. Wir zeigen Werke aus dem Nachlass des emigrierten jüdischen Künstlers Hermann Fechenbach und Mergentheim als Kurbad wird vorgestellt.

vendor_logo

Adresse und Ort

Deutschordensmuseum
Schloß 16
97980 Bad Mergentheim
Deutschland

Telefon: +49 7931 52212
Internet: deutschordensmuseum.de
E-Mail: info@deutschordensmuseum.de

Öffnungszeiten:
April - Oktober
Dienstag - Sonntag/Feiertage
  10.30 - 17 Uhr

November - März
Dienstag - Samstag
  14 - 17 Uhr
Sonntag/Feiertage
  10.30 - 17 Uhr

Am 24./25. und 31. Dezember hat das Museum geschlossen.

 

Verantwortlich für dieses Angebot:
Stadtverwaltung Bad Mergentheim

Bahnhofplatz 1
DE - 97980  Bad Mergentheim